Rike Oehlerking

Wissen für alle! – Ein Besuch im Staatsarchiv Bremen

Zwölf Regalkilometer Archivalien, 8.000 Besucherinnen und Besucher pro Jahr und noch weitaus mehr schriftliche Anfragen zu Familienforschung, historischen Zusammenhängen sowie unterschiedlichsten Forschungsansätzen – das Bremer Staatsarchiv ist deutlich mehr als reine Aufbewahrung alter Akten und Dokumente. Unzählige Zeugnisse alter Zeiten lassen Abertausende an Geschichten wieder lebendig werden beziehungsweise erhalten sie am Leben. (mehr …)

Tief im Westen – Industrieromantik im Hafen

Industriegebiete sind für Fotobegeisterte oft eine sehr beliebte Gegend. Das Raue und Dreckige gepaart mit sanften Rückeroberungen der Natur – beliebte Gegensätze, die sich oft fotografisch gut festhalten lassen. Bremen hat so manch eine industrielle Kulisse zu bieten. Vor allem im Hafen findet das Fotoherz ein Motiv nach dem nächsten. Ganz nebenbei lässt sich hier auch einiges an Geschichte aufschnappen. (mehr …)

Ab auf die Decke! – Picknicken in Bremen

Die Sonne scheint, Bäume und Wiesen locken mit sattem Grün, eine leichte Brise liegt in der Luft. Was gibt es da Schöneres, als es sich unter freiem Himmel auf einer Decke gemütlich zu machen, und allerlei Leckereien zu genießen? Das Picknicken hat eine lange Tradition. In Bremen lässt es sich ziemlich gut und sehr zentral umsetzen. (mehr …)

Von Freigeistern, Freibeutern und Freihandel

Das kleine Wörtchen „Hanse“ ist natürlich in einer Stadt wie Bremen allgegenwärtig. Einst war Bremen Teil eines der mächtigsten Handelsbündnisse der Welt, das für sichere Handelswege und gemeinsame wirtschaftliche Interessen einstand. Aber was ist eigentlich von der Hanse geblieben? Welche Spuren lassen sich in Bremen ausmachen? Ich habe mich auf die Suche nach Hinweisen gemacht. (mehr …)

Bremer Köpfe: Mudder Cordes

Sie ist so etwas wie eine regionale Berühmtheit. Immer noch. Dabei ist sie schon vor über 100 Jahren gestorben. Mudder Cordes – ihres Zeichens so etwas wie Bremens erster mobiler Wochenmarkt. In der Knochenhauerstraße steht eine Skulptur von ihr. (mehr …)

Von Schatten und Silhouetten – Nachts in der Böttcherstraße

Die Böttcherstraße ist eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Bremens. Tagsüber zieht sie Tausende Touristen an. Aber was ist hier eigentlich los, wenn sich der Tag dem Ende zuneigt und die Nacht anbricht. Ich bin an einem Mittwochabend dort hingefahren und habe nachgeschaut. (mehr …)

Handfeste Sache: Bremer Kreativprodukte unter einem Dach

Wer gerne mal in Bremens Palette handgemachter Produkte stöbern möchte, sollte der Nur Manufaktur im citylab einen Besuch abstatten. Das Geschäft von Vanessa Just versammelt eine ganze Ladung Kreativität. Ich hab ganz schön gestaunt über die Bandbreite, die in der Hansestadt inzwischen per Hand produziert wird. (mehr …)

Aus alt mach neu – Umnutzung ganz groß

Ich gebe es zu: Ich mag alte Dinge. Warum immer Neues anschaffen, wenn man doch auch aus Altem noch eine ganze Menge herausholen kann? Das gilt für jede Größenordnung. Daher freu ich mich auch jedes Mal, wenn statt eines Neubaus wieder ein altes Gebäude in Bremen einfach umgenutzt wird. Alte Gemäuer versprühen einfach mehr geschichtlichen Charme. (mehr …)

Sommernachtstraum – Eine Biergarten-Tour durch Bremen

Es gibt ja so manche Situation, die unweigerlich mit dem Sommer verbunden ist: Pommes im Freibad, Radtouren durch Kornfelder, laue Sommernächte im Biergarten. Letzteres verbindet man hierzulande wohl eher mit dem Süden. Aber auch Bremen kann mit so einigen größeren und kleineren Biergärten aufwarten. (mehr …)

Auf der Spur seltsamer Straßennamen

Die Benennung von Straßen erfolgt ja meist nach recht offensichtlichem Muster. Eine mehr oder weniger berühmte Persönlichkeit ist oft Namensgeber, manchmal halten auch fiktive Figuren aus Büchern und anderen Kulturgütern her. Auch die Lage des Verkehrsweges kann für dessen Benennung verantwortlich sein. Ab und zu stoße ich im Verkehrsnetz aber auch mal auf Straßennamen, deren Herkunft ich mir nicht auf Anhieb erklären kann. Ich hab mich auf ihre Fährte begeben. (mehr …)