Neustadt

Neustadt, ein buntes Viertel!

Die Neustadt, ein Viertel im Wandel? Dies möchte ich euch hier und heute zeigen. Während man noch vor ca. 5 Jahren auf die andere Seite der Weser fuhr, um abends zu feiern, Tanzen oder einfach nur entspannt mit Freunden etwas trinken zu gehen, kann man dies inzwischen auch wunderbar in der Neustadt. Kommt mit auf meine Tour! (mehr …)

Krökeln, flixen, kickern – Bremer Tischfußball vom Feinsten

Es ist mal wieder so weit: Die Saison der lauen Gartennächte und der wilden Freiluft-Partys ist vorüber, die Leute kehren zurück in ihre Wohnküchen – und in die Kneipen um die Ecke. Während die Spiele von Werder Bremen dort momentan nur eine dürftige Belustigung darstellen, rate ich zum alternativen Ballsport. Einfach mal selbst Tore schießen! Zum Beispiel beim neuesten Trend, dem gesellig-mobilen Tischkicker-Sport Flixen.
(mehr …)

Ein Kukoon für das Buntentor

Wenn es in Bremen darum geht, etwas ganz Neues auf die Beine zu stellen, sind kreative junge Menschen nicht fern. Genauso wie beim Projekt Kukoon (KulturKombinat Offene Neustadt) in der Bremer Neustadt, direkt am Anfang des Buntentorsteinwegs. Vor rund drei Monaten ist die Gesellschaft für bunte Steine mbH, ein Kollektiv von 17 Männern und Frauen, mit ihrer Idee einen kulturellen Nachbarschafts-Treff zu gründen, gestartet. Ich habe das Kukoon an einem Freitagmittag besucht und mit einem der Macher über Visionen, Nachbarschaft, Konzerte und überhaupt das kulturelle Leben in der Neustadt gesprochen. (mehr …)