Erlebbare Geschichte: Das Vegesacker Geschichtenhaus

Am Hafen in Vegesack, etwas versteckt hinter einem Einkaufszentrum, ragt ein altes Speichergebäude empor. Seit 200 Jahren steht es hier und hat viel erlebt. Wer seine Geschichte und die Menschen, die Teil davon waren, kennen lernen möchte, lässt sich bei einer szenischen Führung ins Jahr 1845 entführen. Auch ich ließ mich mitnehmen und lernte auf Mehr …

Der Koloss von Gröpelingen: Getreideverkehrsanlage im Hafen

Es ist eines der beeindruckendsten Gebäude im stadtbremischen Hafen. Wenn ich mal in Gröpelingen am Hafenbecken bin, bleibe ich jedes Mal am Fuße des riesigen Speichergebäudes stehen und lege den Kopf in den Nacken. Allein die großflächigen Backsteinwände lassen einen tief eintauchen in vergangene Zeiten. Vor kurzem hatte ich endlich Gelegenheit mit eigenen Augen zu Mehr …

Stippvisite in der Vergangenheit: das Ludwig Roselius Museum

Es steht mitten in der Böttcherstraße, wird vom ältesten Gebäude des Ensembles beherbergt und hat noch weitere Superlative Mehr …

Mein Bremen: Mit dem Rad nach Worpswede – und zurück

Von Zeit zu Zeit zieht es mich raus aufs Land. Dann setze ich mich aufs Rad und genieße Mehr …

Der Bremen-Podcast 12: Typisch Bremen

Was ist eigentlich typisch bremisch? Die Stadtmusikanten? Der Roland? Die Weserpromenade Schlachte? Auf jeden Fall! Unser Radioreporter Alex findet aber noch eine ganze Menge mehr heraus. Er besucht das historische Rathaus (UNESCO Welterbe), bummelt durch das niedliche Schnoorviertel und erfährt im Landeskundemuseum Spannendes über die Anfänge des Senders Radio Bremen. Horcht doch mal rein und Mehr …

Oberneuland: Das Dorf in der Stadt

Der Stadtteil im Bremer Nordosten strotzt schon auf Satellitenaufnahmen nur so vor Grün und auch vom Fahrrad aus Mehr …

Der Bremen-Podcast 11: Bremen bewegt

In dieser Folge ist unser Radioreporter Alex unterwegs im „bewegten Bremen“. Er reist zur Internationalen Raumstation, denn ihr Mehr …