Milchquartier – Kneipen, Kunst und Kulinarik

Zwischen Wallanlagen, Sielwall, Ostertorsteinweg und Osterdeich schmiegt sich ein besonderer Teil des Viertels: das Milchquartier. Spaziergänger wandeln hier über Kopfsteinpflaster, an prächtig beblümten Vorgärten vorbei, auf historischem Boden. Denn einst stand in diesem Gebiet das St.-Paul-Kloster. Ich habe mich auf die Suche nach geschichtlichen Spuren begeben und dabei so einiges entdeckt. Mehr …

Mein Bremen: Mit dem Rad nach Worpswede – und zurück

Von Zeit zu Zeit zieht es mich raus aufs Land. Dann setze ich mich aufs Rad und genieße Mehr …

Der Bremen-Podcast 12: Typisch Bremen

Was ist eigentlich typisch bremisch? Die Stadtmusikanten? Der Roland? Die Weserpromenade Schlachte? Auf jeden Fall! Unser Radioreporter Alex findet aber noch eine ganze Menge mehr heraus. Er besucht das historische Rathaus (UNESCO Welterbe), bummelt durch das niedliche Schnoorviertel und erfährt im Landeskundemuseum Spannendes über die Anfänge des Senders Radio Bremen. Horcht doch mal rein und Mehr …

Oberneuland: Das Dorf in der Stadt

Der Stadtteil im Bremer Nordosten strotzt schon auf Satellitenaufnahmen nur so vor Grün und auch vom Fahrrad aus Mehr …

Der Bremen-Podcast 11: Bremen bewegt

In dieser Folge ist unser Radioreporter Alex unterwegs im „bewegten Bremen“. Er reist zur Internationalen Raumstation, denn ihr Mehr …