Gastbeitrag

Bremen for chocoholics

When it comes to sweet temptations made of cocoa, you can count me in. No matter whether it’s milk or dark chocolate, nougat or marzipan, I love them all. A photo from my childhood shows me – looking slightly mischievous – with a large bar of chocolate in my hands which I’ve just bitten into and am clearly enjoying. (mehr …)

Bremen zeigt Speck

Seit einem guten Jahr wohne ich nun in Bremen und finde mich hier mittlerweile wunderbar zurecht. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, etwas Leckeres zu essen, ein ruhiges Plätzchen im Grünen – alles kein Problem. Wenn es aber um Bremens historische Seiten geht, muss ich des Öfteren mal passen. Höchste Zeit das zu ändern, fand ich, und bin eingetaucht in die Bedeutung unserer Hoheitszeichen.

(mehr …)

Die Gluckhenne von Bremen – Bremens Gründungssage und die Fürsorge des Rates

Als ich noch klein war, erzählte mir meine Großmutter gerne Geschichten. Eine ihrer Lieblingsgeschichten betraf die Stadt Bremen, in der ich geboren und aufgewachsen bin. Es ist die Erzählung von einer Gluckhenne, die für die Gründung Bremens verantwortlich und aus diesem Grund an der Fassade des alten Rathauses zu Bremen zu sehen ist. (mehr …)

Bremer Köpfe: Adolph Freiherr von Knigge

„Am liebsten mögte ich hier in der Altstadt an der sogenannten Schlachte wohnen, wo die Ankunft und Abfahrt der Fahrzeuge auf der Weser einen Anblick voll angenehmer Abwechslung gewährt.“

Dieser Schlachte-Liebhaber, der schon zu seinen Lebzeiten gerne an der Weserpromenade entlang lief, ist Namensgeber und Autor für den wohl bekanntesten Ratgeber von Manieren und Umgangsformen: Adolph Freiherr von Knigge. (mehr …)

Ab ins Grüne! Eine Radtour im Bremer Blockland

„Frühling lässt sein blaues Band“ – na endlich! Wir können es kaum erwarten, Wintermantel, Schal und Mütze –  am liebsten auf Nimmerwiedersehen –  in den Schrank zu verbannen und stattdessen Sonnenbrille und Jeansjacke hervorzukramen. Der Frühling hellt unser Gemüt auf und lässt unsere Motivation für körperliche Aktivtäten auf Hochtouren kommen. Was wäre da besser geeignet als eine ausgiebige Fahrradtour für den sportlichen Start ins Frühjahr? Eine geführte Tour durchs Grüne – ab April 2015 macht es die Bremer Touristik Zentrale möglich. Wir, die Praktikantin im Produktmanagement Anna-Lena und die Auszubildende Nele, haben sie aber jetzt schon –  wenn auch ohne Gästeführer –  einmal  für unsere Gäste getestet. (mehr …)