Lea Garner

Bremen Podcast 10: Bremen on Tour

Unser Radioreporter Alex begibt sich auf Entdeckertour durch Bremen. Mit dem Schiff erlebt er die alte Hansestadt von der Wasserseite aus. Anschließend geht es mit dem Nachtwächter durch die beleuchteten Gassen der historischen Innenstadt. Was ist eigentlich eine Mole? Und ein Räthel-Wächter – was macht der eigentlich? Ungewöhnliche Eindrücke und Spannendes für die Ohren gibt es in der neuesten Folge unseres Podcastes zu hören.

Hier könnt ihr den Podcast bei iTunes abonnieren und hier findet ihr den RSS-Feed für diverse andere Podcatcher. Wir haben die Folge auch auf Youtube für euch online gestellt.

Alle weiteren Podcast-Folgen findet ihr hier.

Shopping tips for Bremen

I can just imagine strolling through the city on a warm summer’s day and doing a spot of shopping. We may have a while to go before the summer but Bremen is a great place to shop, whatever the weather. You can use the quiet days after the holidays to find a bargain in the winter sales or shop for the latest spring fashions.  

(mehr …)

Weihnachtlicher Glanz

Ihr freut euch auch schon auf die Vorweihnachtszeit, mit Lebkuchen, Glühwein und einem Bummel über den Weihnachtsmarkt mit all den liebevoll dekorierten Buden und Ständen? Dann geht doch mit uns auf einen kleinen Streifzug über den Weihnachtsmarkt in der Bremer Innenstadt.

Und wenn ihr einmal einen ganz besonderen Gang über den Weihnachtsmarkt machen möchtet, dann ist vielleicht die Weihnachtsmärchen-Führung etwas für euch.

Bremen von der Weser aus erleben

Bremen ist die Stadt um Fluss, die Stadt an der Weser. Diese Ader der Stadt lässt sich wunderbar von der Landseite aus genießen. Sei es am Osterdeich, der Schlachte oder am Ufer der Überseestadt. Aber wie wäre es mal mit einer anderen Perspektive, dieses Mal vom Wasser aus? Ich habe die Chance ergriffen und im Sommer letzten Jahres eine Hafen- und Weserrundfahrt mit der Hanseat gemacht. Ich habe die knapp anderthalbstündige Fahrt weserabwärts bei bestem Sommerwetter gemacht und einen kleinen Film daraus zusammengeschnitten.

Fahrt doch auch einmal bis zur letzten Brücke vor New York und lasst euch ein bisschen Wind um die Nase wehen. Ich bin mir sicher: Ich konnte die erste Meeresbrise an Bord schon ausmachen.