Maike Bialek

Der Bremen-Podcast 01: An der Weser

Die Möwen kreischen, die Straßenbahn rumpelt und das Brummen des Kaffeerösters durchdringt die Stille – so hört sich Bremen an! In ihrer neuen Reihe mit Hörfunk-Reportagen gibt die Bremer Touristik-Zentrale mal keine EinBLICKE in die historische Hansestadt, sondern akustische Eindrücke. Radioreporter Alexander Tauscher begibt sich auf die Suche nach spannenden und ungewöhnlichen Geschichten und zaubert daraus kurzweilige  Appetithäppchen, die als sogenannte Podcasts online angehört oder aufs eigene Handy herunter geladen werden können.

In der ersten Folge wandelt er auf klassischen Wegen entlang der Weser. Auf seinem Spaziergang trifft er Menschen, die hier am Fluss leben und arbeiten. Andrea Franke zum Beispiel, die auf dem Dreimaster mit den berühmten grünen Segeln beschäftigt ist. Sie berichtet von ihren vielen Erlebnissen, als sie selbst noch mit dem „Becks-Schiff“ „Alexander von Humboldt“ über die Weltmeere schipperte.

Reporter Alexander Tauscher hat übrigens eine langjährige Erfahrung in der Produktion von Hörfunk-Reportagen. Er arbeitet seit 20 Jahren als Sprecher und Redakteur für diverse Radiostationen im deutschsprachigen Raum. Dabei reist er um die Welt und produziert Beiträge und Sendungen für Hörfunksender und seine Website, hört doch mal rein!

Hier könnt ihr den Podcast bei iTunes abonieren und hier findet ihr den RSS-Feed für diverse andere Podcatcher. Wir haben die Folge auch auf Youtube für euch online gestellt.

Podcast-Episode 1: An der Weser

Alle weiteren Podcast-Folgen findet ihr hier.

#sternstunden2018 – Eine Reise zu Bremens Raumfahrtstandorten

Das Wissen, dass die historische Hansestadt Bremen tatsächlich zu den europaweit wichtigsten Raumfahrtstandorten gehört, setzt sich zwar immer mehr durch, ist aber noch lange nicht bei jedem angekommen. Deshalb – und weil hier im Oktober der weltweit wichtigste Raumfahrtkongress IAC stattfindet – wird 2018 das Raumfahrtjahr #sternstunden2018 zelebriert. Grund genug für uns, eine Auswahl von Bloggern und Journalisten aus ganz Deutschland einzuladen, um ihnen vor Ort zu zeigen, warum sich die Stadt zu Recht Raumfahrtmetropole nennen kann. (mehr …)

Let’s eat: Astronautennahrung

Wir trauen uns was! Peter und Okka testen für uns gefriergetrocknete Astronautennahrung. Warum? Na, weil Bremen doch Stadt der Luft- und Raumfahrt ist. Hier können Besucher bei einer Raumfahrtführung erleben, wie der Alltag auf der Internationalen Raumstation ISS abläuft, wie Astronauten schlafen, duschen und arbeiten. Wir wollten wissen, wie ihr Essen schmeckt. (mehr …)

Raumfahrt zum Anfassen

Ein Fall für echte Weltraum-Fans: Im Rahmen des Raumfahrtjahres #sternstunden2018 öffnet das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Bremen einmal im Monat seine Türen für eine öffentliche Führung. Diese Chance habe ich mir nicht entgehen lassen und war bei der ersten dieser regelmäßigen Touren dabei! (mehr …)

Fisch essen in Bremen

Bremen liegt zwar nicht am Meer –  wie der ein oder andere Gast hier in der Hansestadt noch immer vermutet – aber die Nähe zum Wasser zeigt sich überall. Und natürlich auch gerne beim Thema Kulinarik. „Wo können wir denn mal gut Fisch essen gehen?“, lautet eine beliebte Frage in unserer Tourist-Information. (mehr …)

Space tech tours in Bremen

Did you know that Bremen is one of Europe’s most important hubs for space technology? This city is full of surprises! ;-) We have put together a short video to give you an impression of our space tech tour at the Airbus Defence and Space centre. This is where the upper stage of the Ariane rocket is built and where Europe’s contribution to the International Space Station (ISS), which has been orbiting Earth since 2007, is assembled. During the guided tour, you will learn all about the technology, watch the scientists go about their work, and – inside an exact replica of the ISS – explore how astronauts live, sleep, eat and work in space.

You can book the guided tour in English on our homepage.

Raumfahrtführung Bremen

Hättet ihr gedacht, dass Bremen einer der wichtigsten europäischen Raumfahrtstandorte ist? Tja, die Stadt überrascht immer wieder ;-) In einem kleinen Film zeigen wir euch ein paar Eindrücke unserer Raumfahrtführung. Denn bei Airbus Defence and Space wird nicht nur die Oberstufe der Ariane-Rakete gebaut. Hier wurde auch der europäische Beitrag zur Internationalen Raumstation (ISS) zusammengefügt, der seit 2007 die Erde umkreist. Während der Führung erfahrt ihr eine Menge über die Technik, guckt den Wissenschaftlern bei der Arbeit über die Schulter und könnt sogar einen 1:1-Nachbau der Raumstation begehen, um zu erleben, wie Astronauten im Weltall leben, schlafen, essen und arbeiten.