In 80 Minuten um die Welt

Asien und Afrika sind im Übersee-Museum Bremen nur ein paar Schritte voneinander entfernt. In einer einzigartigen Mischung vereint das 1896 eröffnete Haus handels-, völker-, und naturkundliche Sammlungen unter einem Dach. Fünf Mitarbeiterinnen der Bremer Touristik-Zentrale unternehmen im Rahmen eines Film-Workshops eine Tour durch die Wissenswelt gegenüber des Bremer Hauptbahnhofs.

Kommentieren

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind markiert *