Tradition & Geschichte

Mein Bremen: Mit dem Rad nach Worpswede – und zurück

Von Zeit zu Zeit zieht es mich raus aufs Land. Dann setze ich mich aufs Rad und genieße bei einem Tagesausflug nicht nur die körperliche Betätigung, sondern auch die schönen Landschaften rund um Bremen. Vor kurzer Zeit habe ich einen Besuch in der Künstlerkolonie Worpswede zum Anlass für eine ausgiebige Radtour genommen. Ich muss sagen: Mehr …

Der Bremen-Podcast 12: Typisch Bremen

Was ist eigentlich typisch bremisch? Die Stadtmusikanten? Der Roland? Die Weserpromenade Schlachte? Auf jeden Fall! Unser Radioreporter Alex findet aber noch eine ganze Menge mehr heraus. Er besucht das historische Rathaus (UNESCO Welterbe), bummelt durch das niedliche Schnoorviertel und erfährt im Landeskundemuseum Spannendes über die Anfänge des Senders Radio Bremen. Horcht doch mal rein und Mehr …

Oberneuland: Das Dorf in der Stadt

Der Stadtteil im Bremer Nordosten strotzt schon auf Satellitenaufnahmen nur so vor Grün und auch vom Fahrrad aus Mehr …

Mein Bremen: Bronze-Altstadt-Tast-Modell

Eigentlich bin ich sehr in Eile, aber von dieser Neuigkeit muss ich euch fix berichten: Es handelt sich um das Altstadt-Modell auf dem Marktplatz, das für mich überraschend gestern dort aufgestellt wurde. Heute morgen musste ich vor der Arbeit schnell vorbei radeln und das Ergebnis begutachten.  Mehr …

Der Bremen-Podcast 08: Gemacht mit Herz und Hand – Manufakturen in Bremen

Genuss wird in der Hansestadt Bremen ganz groß geschrieben. Unser Radio-Reporter Alex hat in seiner neusten Radioreise drei Menschen besucht, die sich mit Herz und Hand diesem Thema widmen: Birgitta Schulze van Loon betreibt die kleine Brennerei „Piekfeine Brände“ im ehemaligen Bremer Hafenquartier. Nick van Heyningen hat sich leckeren Schokoladenkreationen verschrieben. Und bei Cross Coffee Mehr …

Mit allen Sinnen durch den Schnoor

Sobald die ersten Sonnenstrahlen wärmeres Licht senden, erwachen so langsam auch meine Sinne. Ich nehme meine Umgebung in Mehr …