Tradition & Geschichte

Bremens Kaffeemacher V: Union Rösterei in Walle

Kaffee! Eines meiner Lebenselixiere – zumindest läuft es bei mir morgens sehr träge, bis ich meinen ersten Cappuccino mit einer doppelten Portion Espresso und ordentlich Milchschaum intus habe. Wie groß das Universum des braunen Goldes ist, erfahre ich bei einem Besuch in der Union Rösterei in Walle. Natürlich während einer kleinen Verkostung unterschiedlicher Kaffeespezialitäten… Mehr …

(Letzte) Ruhe im Park

Am Wochenende habe ich Ruhe gesucht. Natur. Ein bisschen Frieden, oder jedenfalls eine friedvolle Umgebung. Da kam mir Mehr …

Frohe Ostern

Wir wünschen euch schöne Feiertage und ein sonniges Osterfest. Mehr …

Das Tischlerei-Museum: Versteckter Schatz

Mitten im Milchquartier verbirgt sich im Hinterhof eines alten Häuserblocks ein wahrer Schatz: das Tischlerei-Museum. Von der Köpkenstraße aus durch eine Unterführung des Vorderhauses erreichbar schmiegt sich die Anlage an die Rückseite der umliegenden Häuser. Die ehemalige Tischlerei konserviert über 100 Jahre Handwerksgeschichte. Wer sich hier umschaut, reist weit zurück und erhält einen tiefen Einblick auch Mehr …

Mein Bremen: Die Windrose am Martinianleger

Bremen ist weltoffen! Na klar, schließlich ist die Wesermetropole seit Jahrhunderten emsiger Handelsstandort und durch ihren Fluss mit Mehr …

PHÄNOMENAL 2020 – Bremen entdecken. Wissen erleben.

#bremenphänomenal: Bremen selbst ist ja gewissermaßen schon so etwas wie ein Phänomen. Zumindest kenne ich keine andere Großstadt, in der sich alles so eng mit einander verbunden anfühlt. Auch die wissenschaftlichen Netzwerke sind gut ausgebaut. Unter anderem aus diesem Grund hatte schon 2005 eine Jury Bremen und Bremerhaven gemeinsam zur ersten deutschen „Stadt der Wissenschaft“ Mehr …