Warm, wohlig, weich – Achtung, es wird muckelig!

Was gibt es Gemütlicheres, als an einem verregneten Herbsttag in eine Wolldecke gewickelt auf dem Sofa zu liegen und Tee zu trinken? Oder sich mit einer Tüte Popcorn in einen Kinosessel sinken lassen und Welt für eine Zeitlang draußen lassen? Gemütlichkeit mag in vielen Gestalten auftreten, auch Bremen hat ganz unterschiedliche Möglichkeiten. Hier kommen meine Mehr …

#sternstunden2018 – Eine Reise zu Bremens Raumfahrtstandorten

Das Wissen, dass die historische Hansestadt Bremen tatsächlich zu den europaweit wichtigsten Raumfahrtstandorten gehört, setzt sich zwar immer mehr durch, ist aber noch lange nicht bei jedem angekommen. Deshalb – und weil hier im Oktober der weltweit wichtigste Raumfahrtkongress IAC stattfindet – wird 2018 das Raumfahrtjahr #sternstunden2018 zelebriert. Grund genug für uns, eine Auswahl von Mehr …

Mit dem Stadtmusikanten-Express durch Bremen

Seit Juli 2017 können Touristen und Einheimische auf Bremens Straßen ein auffälliges Gefährt beobachten. Eine rot-weiße Bimmelbahn rollt täglich durch Innenstadt und Überseestadt. Ganz bequem lässt sich Bremen mit dem Stadtmusikanten-Express kennen lernen. Dazu gibt’s jede Menge Anekdoten und Infos – live vom Fahrer. Ich durfte ihn bei einer Rundfahrt begleiten. Mehr …

Filmdreh: Nachtwächterführung

Wer abends durch die Bremer Innenstadt läuft, begegnet nicht selten Grüppchen, die sich um einen Menschen scharen, der nicht aus unserer heutigen Zeit zu stammen scheint. In langen Gewändern, mit alter Laterne und ledernen Bauchtäschchen berichten die Nachtwächter von längst vergangenen Zeiten. Die BTZ wollte die typische Szenerie in einem Video festhalten und lud zum Mehr …

Von Stadtmusikanten, Piraten & spannenden Experimenten – ein Wochenende in Bremen mit kleinen Kindern

„Mama, warum entstehen eigentlich Wellen?“ „Und Mama, warum ist das Meer manchmal da und manchmal nicht?“ „Und warum gewittert es?“… Na, Hand aufs Herz: Wer kann das spontan fundiert aber vor allem kindgerecht erklären? Mehr …

Hidden History – Unsichtbare Balge

Wenn man so will, kann man die Balge durchaus als einen der Ursprungsgründe Bremens bezeichnen. Der heute nicht mehr existierende Seitenarm der Weser, war einst wichtigster Wasserweg der Stadt. Durch die urbane Ausbreitung wurde der Fluss immer kleiner, seit 180 Jahren gibt es ihn nicht mehr. Dennoch hab ich bei der Suche nach dem ehemaligen Mehr …

Glitzerhirsch trifft Engelchen – 24 weihnachtliche Schaufenster

Spätestens bunt geschmückte Schaufenster erinnern mich jedes Jahr aufs Neue daran, dass bald Weihnachten ist. Sollte ich zuvor Dominosteine und Spekulatius im Supermarkt erfolgreich ignoriert haben, machen mir Tannenzweige, Glitzerhirsche und Engelchen dann doch deutlich: Das Fest der Liebe rückt näher und ich hab immer noch keine Geschenke gekauft. Bei einem nächtlichen Schaufensterbummel habe ich Mehr …

Schlemmen wie im Paradies – Frühstücken in Bremen

Ich bin ein absoluter Frühstücksmensch. Bevor ich nicht etwas im Magen habe, spricht man mich besser nicht an. Das ist mir sogar wichtiger als die erste Tasse Kaffee am Morgen.Bevor ich im Jahr 2000 (oh, ich werde alt) nach Bremen kam, kannte ich nur das schnelle Frühstück zuhause. Möglicherweise war das dem Umstand geschuldet, dass Mehr …