Der Bremen-Podcast 01: An der Weser

Die Möwen kreischen, die Straßenbahn rumpelt und das Brummen des Kaffeerösters durchdringt die Stille – so hört sich Bremen an! In ihrer neuen Reihe mit Hörfunk-Reportagen gibt die Bremer Touristik-Zentrale mal keine EinBLICKE in die historische Hansestadt, sondern akustische Eindrücke. Radioreporter Alexander Tauscher begibt sich auf die Suche nach spannenden und ungewöhnlichen Geschichten und zaubert daraus kurzweilige  Appetithäppchen, die als sogenannte Podcasts online angehört oder aufs eigene Handy herunter geladen werden können.

In der ersten Folge wandelt er auf klassischen Wegen entlang der Weser. Auf seinem Spaziergang trifft er Menschen, die hier am Fluss leben und arbeiten. Andrea Franke zum Beispiel, die auf dem Dreimaster mit den berühmten grünen Segeln beschäftigt ist. Sie berichtet von ihren vielen Erlebnissen, als sie selbst noch mit dem „Becks-Schiff“ „Alexander von Humboldt“ über die Weltmeere schipperte.

Reporter Alexander Tauscher hat übrigens eine langjährige Erfahrung in der Produktion von Hörfunk-Reportagen. Er arbeitet seit 20 Jahren als Sprecher und Redakteur für diverse Radiostationen im deutschsprachigen Raum. Dabei reist er um die Welt und produziert Beiträge und Sendungen für Hörfunksender und seine Website, hört doch mal rein!

Hier könnt ihr den Podcast bei iTunes abonieren und hier findet ihr den RSS-Feed für diverse andere Podcatcher. Wir haben die Folge auch auf Youtube für euch online gestellt.

Podcast-Episode 1: An der Weser

Kommentieren

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind markiert *