Kino

Großes Kino! – Filmunterhaltung als Gesamterlebnis

Ben Becker und Dani Levy sind regelmäßig Gast im Hause, Fatih Akin, Katja Riemann und Wim Wenders waren auch schon da, der vielleicht prominenteste Besucher ist Michel Piccoli. Die Rede ist von der Schauburg, Bremens ältestes, noch bestehendes Kino. Ich hab den Inhaber getroffen und durfte hinter die Kulissen des Arthouse-Kinos schauen. (mehr …)

Kultur satt im Schlachthof

Egal ob Punk-Konzert, Langschläferfrühstück, Kindertheater oder Poetry-Slam – kaum ein Ort in Bremen ist so vielfältig wie das Kulturzentrum Schlachthof an der Bürgerweide. Dass das Ensemble mit seinem Markenzeichem, dem hohen Schornstein, nicht nur eine kunterbunte Veranstaltungsstätte, sondern auch ein geschichtsträchtiger Ort ist, habe ich bei meinem Besuch allemal erfahren. (mehr …)

Heldenhaft: Eine Bar über der Kinoleinwand

In Bremen gibt es ab und zu schlechtes Wetter, diese Tatsache möchte ich gar nicht beschönigen. Doch in den vielen netten Kinos der Stadt ist man während eines verregneten Nachmittags oder Abends sehr gut aufgehoben. Noch besser ist es allerdings, wenn sich Kino und Bar eine Adresse teilen. So wie die Heldenbar und das Cinema im Ostertor – dann darf der Kinoabend auch mal in einer Cocktail-Sause enden. Ich habe mich allerdings weder für Kino noch Cocktail entschieden, sondern für heldenhaftes Surfer-Bier am Tresen.

(mehr …)