Martinianleger

Mein Bremen: Die Windrose am Martinianleger

Bremen ist weltoffen! Na klar, schließlich ist die Wesermetropole seit Jahrhunderten emsiger Handelsstandort und durch ihren Fluss mit aller Welt verbunden. Als alte Hansestadt wurden hier von jeher Menschen unterschiedlichster Herkunft willkommen geheißen. Auch eine aktuelle Umfrage unter den Bremerinnen und Bremern hat ergeben, dass die Einwohnerinnen und Einwohner die Weltoffenheit ihrer Heimat besonders schätzen. Unter 11.000 Begriffen, die gesammelt wurden, waren „weltoffen“, „bunt“, „tolerant“ und „vielfältig“ die meistgenannten Begriffe.

(mehr …)